Die Schulsanis informieren

msschulsani 16 2

Die Schulsanis informieren: „Entlassungen“ und „Nachwuchs“

„Entlassungen“

 

Die Schulsanis sind sehr traurig, denn wir müssen die Schulsanis „entlassen“, die jetzt in den kommenden Wochen und Monaten ihren Abschluss machen wollen und deshalb nicht mehr regelmäßig für den Schulsanidienstplan zur Verfügung stehen. Ihr alle habt vorbildlich zum Teil vier Jahre lang Dienst gemacht und auch bei der Ausbildung neuer Schulsanis geholfen. Jeder unserer neuen Schulsanis hat sich einen von euch als Paten gesucht, damit ihr ihnen erklärt, was in den hoffentlich nächsten Jahren auf sie zukommen wird. Danke dafür und viel Glück bei euren Prüfungen wünschen wir

 

 

Sebastian Bloos

Damaris Hofbeck

Tatiana Kolouch

Ifeoma Okeke

Jasmin Ried

Melanie Rinner

Denis Schikowski

Tim Stöhr

 

msschulsani16 1

 

 

Natürlich freuen wir uns auch über die Schulsanis, die jetzt zu den „Alten“ gehören und die letztes Jahr schon angefangen haben, ihren Dienst zu leisten:

 

Celine Brombach

Denise Herold

Verina Liß

Jason Nübler

Sebastian Stock

Sarah Roth

 

 

Wer mitgezählt hat, hat festgestellt, dass es nur sechs Schulsanis sind, die noch da wären, wenn uns die acht verlassen haben.

Deshalb sind wir total froh, dass dieses Jahr gleich 14 hoch motivierte und interessierte Schulsanis ihre Prüfung bestanden haben. Sieben Freitage haben wir uns getroffen. Jedes Mal waren mindestens drei „alte“ Schulsanis zum Helfen und Unterstützen mit dabei und ihr alle habt die Prüfung bestanden und dürft jetzt als Schulsanis anfangen.

Wir freuen uns über Nachwuchs:

Aus der 5g: Toni Casteneda

Aus der 6g: Bayram Ceri, Nina Hagenreiner, Victoria Leitl und Nina Ottkowitz

Aus der 7a: Natalie Holzheu, Yasmina Link, Vanessa Pförtsch

Aus der M7: Dominik Sunderlin

Aus der 8g: Celine Wimmer und Jessica Wycislo

Aus der M8: Tina Mlynarik, Larissa Findlay und Leila Kraus

Susanne Hüske und Carmen Schönleben von den Schulsanis

 

 

 

msschulsani 3

drucken nach oben