Geschichten zum Nikolaustag und Spende für Bücher!

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bank unterstützt die Schule tatkräftig!

Hirmke

 

Innerhalb der „Initiative Plus“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter, unterstützt Arnulf Hirmke von der Deutschen Bank Nürnberg unseren Verein. Außerdem übergibt er eine Spende in Höhe von 250 Euro für neue Bücher.
Arnulf Hirmke: „Ich engagiere mich ehrenamtlich für den Verein, weil es mir am Herzen liegt, dass den Kindern ein umfangreiches Leseangebot in ihrer Schule zur Verfügung steht. Die Diesterwegschule möchte ihre Bibliothek mit aktuellen Büchern bestücken und ist dabei auf Unterstützung angewiesen. Dabei helfe ich natürlich gerne.“
Der Deutsche Bank Mitarbeiter unterstützt die Lehrkräfte dabei, die Neugier der Kinder zu wecken. Er verbringt den Nikolaustag mit den Erstklässlern und liest ihnen Geschichten vor. „Es ist mir wichtig, dass die Schüler schon früh ans Lesen herangeführt werden. Deshalb soll für jeden etwas Spannendes in der Bibliothek dabei sein. Ich freue mich, einen Teil dazu beitragen zu können“, ergänzt Arnulf Hirmke. Die Spende der Deutschen Bank kommt der Finanzierung der neuen Bücher zugute. (Im Bild v.l.n.r. Konrektorin Anjela Günter, Arnulf Hirmke von der Deutschen Bank, Uwe Stadelmann vom Förderverein der Schule sowie Kinder der Klasse 1b)

drucken nach oben