Protokoll der 5. ordentlichen Mitgliederversammlung

Förderverein Logo






Protokoll der 5. ordentlichen Jahreshauptversammlung vom 12.07.2012
des Vereins der Freunde und Förderer der Diesterwegschule Zirndorf e.V.


Datum: 12.07.2012

Ort: Diesterwegschule, Mehrzweckraum (Musikraum), Zirndorf, Bahnhofstraße 38

Anwesende:    siehe beigefügte Anwesenheitsliste zur Jahreshauptversammlung

Vorstand:

Herr Uwe Stadelmann, Vorsitzender
Frau Andrea Adam, stellv. Vorsitzende
Herr Rüdiger Ramke, Schriftführer

Zeit:     19.37 Uhr bis 20.15 Uhr

Als Tagesordnung wurde festgelegt:

1.    Begrüßung und Eröffnung durch den Vorsitzenden
2.    Feststellung der Beschlussfähigkeit
3.    Jahresbericht des Vorsitzenden
4.    Jahresbericht  des Kassenwarts
5.    Bericht der Kassenprüfer
6.    Entlastung der Vorstandschaft
7.    Anträge und Wünsche


Zu TOP 1.:    Herr Uwe Stadelmann eröffnete die Versammlung und begrüßte namentlich die anwesenden Mitglieder Becke, Bruch, Bock, Adam, Ramke und besonders Frau Konrektorin Günther.


Zu TOP 2.:    Die Beschlussfähigkeit der Versammlung wurde gemäß § 8 Abs. 8 der Satzung festgestellt. Der Einberufung der Hauptversammlung ging die Einladung durch den Verein mit Einladungsschreiben vom 21.06.2012 schriftlich voraus.


Zu TOP 3.:    Jahresbericht des Vorsitzenden:

Der Vorsitzende ist nunmehr das dritte Jahr im Amt. Herr Stadelmann konnte den Status des Mitgliederstandes mit 120 Mitgliedern vermelden. Anzahl ist konsolidiert. Angesichts von 258 Schülern ist die Mitgliederzahl im Verein sehr erfreulich. Zum neuen Schuljahr ist Werbung wieder angebracht. 

Besonderen Dank an Frau Adam, die den Kontakt zur Schule hält.
Genesungswünsche an Herrn Kinkelin, der erkrankt ist und sich auf Kur befindet.

2011: Zwischen Elternbeirat und Förderverein gibt es keinerlei Diskrepanzen mehr. Kasse wird einheitlich geführt.

Schulaufführung „Entführung auf den Kreislaufplaneten“ war toll gemacht. Rege Teilnahme. Kosten der Materialien und GEMA etc. übernahm der Förderverein.
Die Klassen 2a, b, c und 4 a, b, c sind mit gesamt 700,-- Euro für die Klassenfahrten ausgestattet worden.

Auch Lesung mit Fabian Lenk war sehr erfolgreich, Dank an die Bücherstube Zirndorf.

Tennishonorar für die Klassen Tennis AG und Bewegung wurde auch vom Verein übernommen für die Tennisschule Zitzmann.

Energiekoffer, Spendenaufkommen über 3.000,--.

Weihnachtsmarkt: Viele Eltern stellten Materialien und ebenso der Förderverein.

Tombola wurde vom Verein initiiert und über 500 Sachspenden wurden eingefahren, die zur Verfügung standen. Die Firma Paessler AG hat zu Weihnachten ebenfalls 500 EURO gespendet.

Fürs Jahr 2012/2013 kann aufgrund des Kassenstands beruhigt ins neue Schuljahr gesehen werden.

Dank an die Rechnungsprüfer. 


Zu TOP 4.:    Jahresbericht des Kassenwarts:

Hierzu referierte Frau Adams.

Der Rechnungsordner wurde geprüft. Alles korrekt geführt.

Im Einzelnen wird auf den des Kassenbericht Bezug genommen, der dem Protokoll beigefügt ist.

Der Kontostand zum 31.12. 2011 betrug 9.290,12 Euro.

Auf die Unterlagen wird verwiesen.


Zu TOP 5.:    Bericht der Kassenprüfer:

Die Kasse wurde durch die Rechnungsprüfer Herrn Markus Götz und Herrn Klaus Bock geprüft.

Herr Bock erstattete schriftlich seinen Bericht. Die Kasse war ohne Beanstandungen und einwandfrei, monierte aber die etwas unübersichtliche Aufstellung durch das beauftragte Steuerberaterbüro (Frau Kraft). Kassenbuch sollte noch zusätzlich für die Bareinnahmen und Ausgaben eingeführt werden.

Zu TOP 6.:     Entlastung des Vorstandes:

Für die Entlastung des Vorstands stellte sich Frau Konrektorin Günter als Versammlungsleiterin zur Verfügung.
Bedankte sich vorab für die Arbeit des Vorstands.
Frau Günter stellte zunächst den Antrag auf Abstimmung darüber ob der Vorstand insgesamt oder über die einzelnen Vorstände entschieden werden soll. Einstimmig sollte über die Entlastung des Vorstands insgesamt entschieden werden.

Frau Günter stellte dann die weitere Frage an die weitere Frage an die Versammlung ob geheime Wahl gewünscht wird. Dies war nicht der Fall.

Sodann wurde über die Entlastung des Vorstands entschieden:
Der Vorstand wurde bei 4 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen und 0-Enthaltungen entlastet.

Der Vorsitzende dankt Frau Günter für die Versammlungsleitung und übernimmt wieder den Vorsitz,


Zu TOP 7.:    Wünsche und Anträge

Wünsche und Anträge wurden aus den Reihen der Mitglieder nicht gestellt.

Die Versammlung wurde um 20.15 Uhr durch den Vorsitzenden geschlossen.


Zirndorf, den 12.07.2012

drucken nach oben