Kooperationsvertrag zwischen der SpVgg Greuther Fürth und der Mittelschule Zirndorf

msLogo Kleeblatt Greuther Fürth

Kooperationsvertrag zwischen der SpVgg Greuther Fürth und der Mittelschule Zirndorf 

 

Unsere Schule hat einen Kooperationsvertrag mit der der SpVgg Greuther Fürth unterschrieben und das ausgerechnet jetzt, wo die Spielvereinigung bald in der 1. Bundesliga spielt. Wir freuen uns total und sind auch ziemlich stolz darauf, dass die SpVgg Greuther Fürth unsere Mittelschule ausgewählt hat.  

 

Was bedeutet der Kooperationsvertrag für unsere Mittelschule Zirndorf: 

 

Stefano Ridolfo ist der Ansprechpartner für das CSR-Management der Spielvereinigung, die es sich zum Ziel gemacht hat, neben gutem Fußball auch gesellschaftliche Verantwortung für die Jugend zu übernehmen. 

Er erklärt, was diese Kooperation für unsere Schule heißt: 

Geplant sind verschiedene Aktionen und Projekte für unsere Schüler*innen. So gibt es in Ronhof ein Klassenzimmer, in dem z. B. Unterricht zum Thema Bewegung stattfinden kann. Die Schüler*innen dürfen vor Ort ein Fußballabzeichen machen, auch Stadionbesuche und ein Autogrammstunde zu Beginn des neuen Schuljahres sind möglich, sofern es der straffe Trainingsplan der Spieler zulässt, natürlich nur, was wir aber schwer hoffen wollen. 

 

Im Herbst findet auf der Haupttribüne in Ronhof die Messe AZUBI NAMMIDOCH statt, die vom Kleeblatt Campus, der Bildungseinrichtung der SpVgg Greuther Fürth ausgerichtet wird und seinen Fokus darauf legt, junge Menschen in das Berufsleben zu begleiten und zu unterstützen. 

Denn die SpVgg Greuther Fürth spielt ja nicht nur Fußball, sondern bietet viele weitere Ausbildungsmöglichkeiten an, die auf dieser Messe von ihren Partnern vorgestellt werden, wie zum Beispiel im Bereich Büromanagement, Gesundheitswesen, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, im Hochbau, in der Gastronomie, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.  

 

Jetzt haben unser Schulleiter Helge Kuch und Stefano Ridolfo jedenfalls erst einmal einen drei Jahre gültigen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Auch ein Trikot mit den Unterschriften aller Spieler bekam Herr Kuch überreicht.  

 

Wie auf dem Bild deutlich zu erkennen ist, waren neben Herrn Kuch noch zwei weitere Riesenfans der  SpVgg Greuther Fürth anwesend, unsere Konrektorin Frau Seidenath und unser Hausmeister Herr Ziegler, die beide ganz besonders stolz auf diese Partnerschaft sind.  

Ebenso freuen sich die Schüler*innen , vertreten durch die SMV und Herrn Ruff sowie die Fachberatung Sport mit Herrn Baumgartner.

 

msKooperation Greuther Fürth-1

msKooperation Greuther Fürth-2

drucken nach oben