Unsere „Neuen“ – Die Coolriderausbildung 2019

mscool192

Im fünften Jahr in Folge wurden auch dieses Jahr wieder – in Zusammenarbeit mit der VAG und der Polizei – neue Coolrider bei uns an der Schule ausgebildet. In 20 Stunden Ausbildungszeit haben zehn Schüler aus den Klassen M7 und 7g das Handwerkszeug für diese ehrenamtliche Tätigkeit erworben und in den unterschiedlichsten Rollenspielen trainiert. Hierbei gilt das Motto: „Hinschauen statt wegschauen!“. Sie halten die Augen auf, erkennen Fehlverhalten und sprechen dieses direkt an, natürlich nur, wenn sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen.

Die diesjährige Ausbildung begann Ende Januar mit dem Warm-Up, bei dem sich Ausbilder und Schüler kennenlernten und ihrer Erwartungen austauschen konnten. In der nächsten Einheit stiegen die Mädchen und Jungen dann sofort tiefer ins Thema ein. Die Schüler lernten 14 Erwartungen und ihre Notwendigkeit im Umgang mit schwierigen Situationen kennen. Sie beschäftigten sich mit den unterschiedlichsten Arten von Gewalt und erfuhren hierzu rechtliche Grundlagen durch die Polizei. In den folgenden Wochen wurden in den Bustrainings Rollenspiele durchgeführt, in denen die Schüler ihr erworbenes Wissen anwenden, verinnerlichen und im Anschluss reflektieren konnten. Der Höhepunkt der Ausbildung war und ist meist der ÖPNV-Tag, an dem die Schüler einen Vormittag mit ihren Ausbildern in Bus und U-Bahn unterwegs sind und - wenn nötig - auch schon ihr Wissen anwenden können. An diesem Ausbildungstag bekamen sie Einblicke hinter die Kulissen, die Sicherheitsvorrichtungen an U-Bahnsteigen erklärt und sie nahmen an einem Training des ADACs zum Thema „Toter Winkel und Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ teil. 

Am 20.März endete die Ausbildung mit einer Abschlussveranstaltung, bei der die Coolrider ihre Urkunden und Ausweise erhielten. Hierzu kamen auch Vertreter der Polizei, des Elternbeirats, der VAG und der Coolriderfreunde e.V.. Für die musikalische Umrahmung sorgten angehende Musiklehrer und auch die neuen Coolrider brachten sich mit eigenen Beiträgen in die Veranstaltung ein.

Natürlich hoffen wir auch zukünftig viele kompetente Coolrider an der Schule ausbilden zu dürfen. Bedanken möchten wir uns bei allen Partnern, die dieses Projekt erst ermöglichen.

 

mscool194

 

 

mscool195

drucken nach oben