Verhaltensregelung und Unterricht in Zeiten des Coronavirus

Liebe Schulgemeinschaft, 

 

durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus wurden Informationen für Eltern, Schülerinnen und Schüler veröffentlicht, die den Umgang mit dem Coronavirus betreffen. 

 

Die Informationen finden Sie hier:

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6866/coronavirus-alle-informationen-fuer-schulen-auf-einen-blick.html

 

Insbesondere wird formuliert:

 

"Schülerinnen und Schülern, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, wird angeraten, unabhängig von Symptomen unnötige Kontakte zu vermeiden und, sofern das möglich ist, zu Hause zu bleiben. Die Schule ist umgehend darüber in Kenntnis zu setzen. In diesem Fall gilt die Nichtteilnahme am Unterricht als entschuldigt i.S.d. § 20 Abs. 1 BaySchO."

 

Die Risikogebiete finden sie unter folgendem Link, der regelmäßig aktualisiert wird:

 

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

 

Ein Merkblatt zum Download gibt weitere Informationen und bietet viele Links:

 

https://www.km.bayern.de/download/22722_Merkblatt-für-die-Erziehungsberechtigten-und-Schülerinnen-und-Schüler-1.pdf

 

Der Unterricht findet ab 2. März 2020 also regulär statt, außer Schüler wie Lehrkräfte hielten sich in einem der genannten Risikogebiete auf. 

 

Wir wünschen der gesamten Schulfamilie beste Gesundheit!

 

Ihre Schulleitung der Mittelschule Zirndorf

 

Stand: 1.3.2020, 18:00 Uhr

drucken nach oben